Der Laminatboden,

stark im Preis-/Leistungsverhältnis!

Laminat / Laminatboden – Pflegeleicht und belastbar

Das Laminat ist ein sehr beliebter Boden für Zuhause oder auch für das Büro. Das liegt vor allem daran, dass es sehr erschwinglich ist. Steht eher ein kleines Budget zur Verfügung, überzeugt dieser Boden mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Außerdem gilt das Laminat als pflegeleicht und belastbar. Vor allem aber sieht es auf den ersten Blick auch aus wie echtes Holz oder überzeugt mit einem anderen Design.

Bei Thomas Prifling bekommen Sie Laminat in einer Qualität, mit der Sie über viele Jahre Ihre Freude haben werden. Überzeugen Sie sich davon selbst in unserer Ausstellung.

Vereinbaren Sie dafür am besten einen Termin mit Thomas Prifling unter 0 94 35 / 901 654 oder per E-Mail an kontakt@thomas-prifling.de

Was macht einen guten Laminatboden aus?

k-k-am_vinyl_schiefer

Auch bei Laminatböden gibt es deutliche Unterschiede bei der Qualität. Deshalb sollte man auch hier ganz genau hinschauen. In unserem Angebot führen wir ausschließlich Laminat, von dem wir auch überzeugt sind.

Hochwertige Trägerplatte

Gutes Laminat erkennt man vor allem daran, dass die Trägerplatte hochwertig ist. Diese sollte unbedingt aus einer hochverdichteten HDF-Platte bestehen.

Dagegen wird billiger Laminat mit geringerem Druck gepresst. Deshalb wird dieser Boden schneller Feuchte aufnehmen und es besteht die Gefahr, dass sich der Boden verformt.

Feste Kantenausführung

Wichtig ist auch die Festigkeit der Kantenausführung. Diese platzt bei minderwertigem Laminat ab und so kann dann Feuchte in den Boden eindringen. Bei billigem Laminat fehlen auch oft Schichten, die den Laminatboden von unten vor allem vor Feuchte schützen.

Klar ist außerdem: Je geringer die Qualität ist, desto schneller nutzt sich die Oberfläche ab. Eine bessere Qualität sorgt für einen strapazierfähigen Boden, an dem man länger Freude hat.

Eine Faustregel für gutes Laminat:

Je dicker der Laminatboden ist, desto besser ist meistens auch die Qualität.

Beachten Sie: Gutes Laminat ist bei einer Dicke unter neun Millimeter schwer zu finden. Das hat auch damit zu tun, dass die geringe Dicke zu Lasten der Klick-Verbindung geht, die dann oft ausleiert oder sogar brechen kann.

Wir zeigen Ihnen gerne persönlich in unserer Ausstellung oder bei Ihnen vor Ort, was ein wirklich gutes Laminat ausmacht.

Vorteile von Laminat

Das Laminat ist für viele eine interessante Lösung, vor allem wenn der Preis ein wichtiges Kriterium darstellt.

Gute Gründe – Das spricht für einen Laminatboden:

  • Sehr preisgünstig
  • Überaus belastbar und strapazierfähig
  • Unempfindlich bei Flecken und Schmutz
  • Überzeugende Holzoptik
  • Sehr leicht zu reinigen

Welche Dekore und Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Für Laminat steht eine Vielzahl an Dekoren und Oberflächen zur Verfügung. Durch diese Gestaltungsmöglichkeiten können Sie ihrem Raum eine individuelle Note verpassen.

Beispiele an Dekoren und Designs:

Aus welchem Material besteht Laminatboden?

Das Laminat besteht grundsätzlich aus mehreren Schichten.

Oberste Schicht:
Zuerst kommen die obere Nutzschicht und eine Dekorschicht, die je nach Produktionsverfahren aus einer oder mehreren Lagen besteht. Das Material der Nutzschicht besteht aus einer speziell mit Kunstharz behandelten Zellulose als strapazierfähige Oberfläche des Fußbodens. Die Dekorschicht gibt dem Laminatboden das attraktive Aussehen, das sich zum Beispiel bei einem Holzdekor zumindest auf den ersten Blick oft noch gar nicht von echtem Holz unterscheiden lässt.

Mittlere Schicht:
Unter dem Dekor liegt die Trägerplatte aus Holzwerkstoffen (HDF- Hochdichte Faserplatte).

Untere Schicht:
An der Basis finden Sie eine imprägnierte Schicht auf der Rückseite der Trägerplatte zur Erhöhung der Formstabilität und zur Feuchtigkeitsabsperrung.

Alle drei Schichten werden dauerhaft durch Harz, Hitze und Druck miteinander verbunden.

Mögliche Trittschallunterlage:
Bei sehr hochwertigen Laminatböden ist an der Unterseite eine Trittschallunterlage aufgeklebt. Diese mindert sowohl den Tritt- als auch den Raumschall und sorgt für ein besseres Gehgefühl.

Fußböden, Treppen und Türen, die über Jahrzehnte Freude machen!

Wie lange hält ein Laminatboden?

Auch bei dieser Frage müssen wir zwischen hochwertigem und billigem Laminat unterscheiden.

Bei hochwertigen Produkten ist mit der richtigen Pflege und Achtsamkeit eine Lebensdauer von mindestens 20 bis 30 Jahren möglich.

Bei billigem Laminat läuft man dagegen Gefahr, dass man schon nach wenigen Jahren den Boden wieder austauschen muss. Das hat vor allem damit zu tun, dass bei diesen Billigprodukten schnell kleine Schäden in Form von Kantenabplatzungen, Bruch der Click-Verbindung oder Mängel an der Passgenauigkeit der einzelnen Paneele auftreten. So dringt beim Wischen leicht Wasser ein, das dann den Boden verformen kann.

Reinigung und Pflege des Laminats

Die Pflege und Reinigung des Laminatbodens ist kinderleicht.

Im Grunde gilt: Einfach nebelfeucht (also mit einem nur ganz leicht angefeuchteten Lappen) wischen und das war’s schon. Sie haben wieder einen sauberen Boden.

Noch Fragen zum Laminat?

Sie haben noch Fragen zum Parkett? Melden Sie sich einfach kurz telefonisch unter 0 94 35 / 98 04 oder per E-Mail an kontakt@thomas-prifling.de
Gerne erstellen wir Ihnen ein konkretes Angebot für Ihr Objekt. Lassen Sie uns dazu einfach die entsprechenden Informationen zukommen. Außerdem können Sie sich selbst in unserer Ausstellung von der Qualität unserer Laminatböden überzeugen und Ihre Wahl treffen.

Fußböden, Treppen und Türen, die über Jahrzehnte Freude machen!

Bei Thomas Prifling ist jeder Kunde ein König. Auch nach Feierabend oder samstags sind wir in dringenden Fällen für Sie da.

In unserer Ausstellung können Sie nach eingehend fachlicher Beratung Ihre Wahl treffen.

Kommen Sie nach vorheriger Terminabsprache zu einem ausführlichen Informationsgespräch und wir finden eine Lösung, die Ihren Erwartungen voll und ganz entspricht.

So geht’s weiter – Angebot anfordern!

Gerne erstellen wir Ihnen ein konkretes Angebot für Ihr Objekt. Lassen Sie uns dazu einfach die entsprechenden Informationen zukommen. Außerdem können Sie sich selbst in unserer Ausstellung von der Qualität unserer Laminatböden überzeugen und Ihre Wahl auch als Designboden treffen.

Alternativen zum Laminat

Wer auf einen hochwertigeren Fußboden wert legt, für den sind als Alternativen vor allem Vinylböden und Parkettböden interessant.

Der Vinylboden überzeugt mit Verminderung des Tritt- und Raumschalls. Beim Parkett bemerkt man sofort, dass es sich um echtes Holz handelt. Dieser überzeugt mit der natürlichen Haptik ebenso wie einem absolut natürlichen Aussehen.

Weiter zum Vinylboden >

Weiter zum Parkettboden >

Vinylboden

vinylbodenEin sehr beliebter Boden für Zuhause oder auch für das Büro. Das Vinyl spielt auch als Designboden die ganze Stärke aus.

 

mehr Informationen

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns in der Ausstellung oder bei Ihnen vor Ort

Jetzt Termin vereinbaren!

Hauptstraße 11
92546 Schmidgaden

Mobil 01 79 / 9 10 89 96
Tel 0 94 35 / 90 16 54
E-Mail kontakt@thomas-prifling.de